VisitFinland.com

Offizielle Reise-Website
von Finnland

Willkommen!

ANREISE UND TRANSPORT

Wenn Sie erst einmal angekommen sind, können Sie sich Zeit lassen. Fahren Sie bequem mit der Bahn, der Fähre, dem Bus, Auto, Dampfschiff, Fahrrad, auf Skiern oder mit dem Schlitten. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie.

Finnland ist ein großes, dünn besiedeltes Land, aber von A nach B kommt man ohne Schwierigkeiten. Das Verkehrsnetz aus Schiene, Luft, Straße und Wasser ist gut ausgebaut und zuverlässig.

Wenn Sie in Finnland ankommen, landen Sie wahrscheinlich in Helsinki. Und selbst wenn nicht, werden Sie schnell bemerken, dass alle Ecken des Landes miteinander verbunden sind.

Reiseanbieter

So reisen Sie ganz unkompliziert – mit einer großen Auswahl an Reisepaketen von vielen Anbietern.

Für eine Buchung kontaktieren Sie bitte direkt Ihr Reisebüro oder Ihren Reiseanbieter.

Wie komme ich von a nach b?

Reisen in Finnland ist nicht stressig – wenn Sie einmal hier sind, werden Sie schnell merken, dass hier alles läuft wie geschmiert. Neben den konventionellen Transportmöglichkeiten gibt es auch einige ziemlich coole Alternativen – wie wäre es mit einer Schlittentour mit Huskys oder Rentieren? Oder Sie schnallen Sie ein paar Langlaufski unter und machen sich auf ins Abenteuer?

MIT DEM AUTO

Staus kennt man in Finnland nicht – zumindest nicht so wie auf den mitteleuropäischen Autobahnen. Es kommt vor, dass ein Finne sich über den Verkehr beklagt, ein Besucher aber nie. Die Perspektive ist eine völlig andere als die von Großstadtbewohnern: ein Finne nennt schon ein paar Minuten Verspätung „viel Verkehr“.

Alle Artikel

Lernen Sie Finnland besser kennen:

Mit dem Rentierschlitten

Das Rentier ist eine Ikone Lapplands und eine Schlittenfahrt ist eine fantastische Möglichkeit, die arktische Wildnis zu erkunden.

Mehr lesen
Jussi und sein Motorschlitten

Verborgen in der Berglandschaft im äußersten Nordwesten liegt das winzige Dorf Kilpisjärvi. Dort lebt Jussi Rauhala.

Mehr lesen
Autofahren in Finnland

Hier sind Verkehrsstaus eher die Ausnahme. Genießen Sie einen staufreien Urlaub.

Mehr lesen
Ari – der Dampferkapitän

Finnlands Seenplatte ist ein Traumziel für Matrosen. Ari Juva fährt schon seit Jahrzehnten mit seinem eigenen Dampfschiff über den See Saimaa.

Mehr lesen
Auf dem Sattel in die Wildnis

Das Gelände ist vielseitig: blankes Gestein, Sandwege, uralter Fichtenwald – hier kann man seine Grenzen erproben.

Mehr lesen
Auf den Hund gekommen

Sie sind knuffig und unglaublich schnell. Eine Huskytour ist eine ausgezeichnete Art und Weise die arktische Wildnis zu erleben.

Mehr lesen
Mit dem Rentierschlitten Jussi und sein Motorschlitten Autofahren in Finnland Ari – der Dampferkapitän Auf dem Sattel in die Wildnis Auf den Hund gekommen Mit dem Flugzeug In Finnland gibt es 27 Flughäfen; fünf davon bieten internationale Flüge an. Der Hauptknotenpunkt ist der Flughafen Helsinki-Vantaa. Der nördlichste Flughafen ist Ivalo in Lappland, etwa 250 km oberhalb des nördlichen Polarkreises. Mehr lesen Mit dem Auto In Finnland gilt der Rechtsverkehr und die die Fahrkultur ist höflich und stressfrei. Das Netzwerk aus Tankstellen ist gut ausgebaut, und von einer Tankstelle zur nächsten ist es nie weit. Finlands Netzwerk am Busrouten gehört zu den besten in Europa und deckt über 90 Prozent aller öffentlichen Straßen ab. Mehr lesen Mit dem Zug Finnische Züge sind geräumig, komfortabel und sauber – viele haben sogar ein Kinderabteil. Das Schienennetz erstreckt sich über das ganze Land von Helsinki im Süden bis Kolari in Lappland. Mehr lesen Mit dem Rad Finnland ist ein großes Land – Sie würden mehrere Wochen brauchen, um mit dem Fahrrad von Helsinki nach Lappland zu kommen. Read More Mit dem Schiff Finnland ist ein Land mit Tausenden von Seen und umgeben vom Meer –und natürlich gibt es ein riesiges Angebot an allem, was mit Booten und Schiffen zu tun hat. Wie wäre es mit einer Rundfahrt mit einem alten Dampfer über den großen Saimaa-See, oder Sie gehen an Bord einer Fähre und schippern übers Meer zu den Åland-Inseln. Mehr Lesen