• Rentierschlittenfahrt

    Action mit Geweih

    Die Wahl des jungen Fahrers: ein Rentier mit Schlitten.

  • Tradition

    Die Samen sind für die Rentierzucht bekannt und das Rentier ist fester Bestandteil des lappischen Lebens.

  • Treibt sie zusammen

    Zweimal im Jahr werden alle Rentiere zusammengetrieben um gezählt zu werden und eine Ohrmarke zu erhalten. Dies dauert normalerweise einige Tage und dem Event mangelt es definitiv nicht an Action.

  • Ein Tag auf der Rennbahn

    Einige Leute bevorzugen Rennautos, aber hier im Norden bevorzugen wir umweltfreundliche Gefährte.

  • Winterliche Wildnis

    Lapplands exotisches Charisma in einem Bild zusammengefasst

  • Auf dem Weg Heim

    Jupp, das Internet hat auch Lappland erreicht. Manche Leute bevorzugen jedoch den direkten Umgang mit Menschen und ein Besuch wird immer noch als Ereignis angesehen.

  • Wir empfehlen

    Vielleicht gefallen Ihnen auch diese sehr lesenswerten Artikel:

    • Ruf der Wildnis – Tinja und ihre Hunde

      Ruf der Wildnis – Tinja und ihre Hunde

      Tinja Myllykangas ist eine junge Frau, die das Stadtleben gegen ein Leben in der Wildnis Lapplands eingetauscht hat. Sie leitet nun ein Unternehmen, das Safaris mit dem Hundeschlitten anbietet und fühlt sich der ungezähmten Natur tief verbunden.

    • Skilanglauf mit Gefühl

      Skilanglauf mit Gefühl

      Skilanglauf ist eine Art finnischer Nationalsport. Es ist überaus gesund für Körper und Geist, und die wunderschöne Winterlandschaft dient als inspirierende Kulisse.

    • I wish I was
      in Finland

      – treten Sie unserer Facebook-Gruppe bei und erhalten Sie immer die neuesten Infos und Updates.

Rentierschlittenfahrt

Das Rentier ist eine Ikone Lapplands und es gibt guten Grund dazu: die Anzahl der Rentiere in der Provinz Lappland ist mehr oder minder genauso groß wie die der Einwohner. Andere Länder, andere Sitten… daher folgen sie dem Beispiel der Einheimischen, steigen Sie auf einen Schlitten und lassen Sie sich wie der Weihnachtsmann von Rentieren ziehen!

Eine Rentierschlittenfahrt ist eine beliebte Art und Weise sich mit diesem Fabelwesen vertraut zu machen und sie ist nicht mal eine Erfindung der Tourismusindustrie. Diese umweltfreundliche Ferienaktivität ist eine uralte Transportart der Samen.

Wintermagie 

Eine Schlittenfahrt dauert von 10 Minuten bis zu einige Stunden. Die Geschwindigkeit ist nicht zu groß und daher für jedes Alter geeignet. Eine Rentierschlittenfahrt hat eher etwas von einer spirituellen Reise. Auf einem Schlitten durch einen verschneiten Wald gezogen zu werden ist tatsächlich eine magische Erfahrung.

Erfahrene Schlittenfahrer können sogar einen Rennschlitten versuchen oder sich aus Skiern von einem Rentier durch die Landschaft ziehen lassen. Letzteres ist eine Sportart, die oft während verschiedener Events in Lappland gesehen wird; Arctic Drag Racing ist wohl die beste Bezeichnung dafür.

Schon wieder eins! 

Rentiere sind halbdomestiziert und jedes Tier gehört einem Hirten. In Nordlappland gehört die Rentierzucht immer noch zu einer Haupteinnahmequelle für viele.

Die Rentiere leben draußen in der Wildnis und werden zwei bis dreimal im Jahr zusammengetrieben. Wenn man sich in Lappland befindet, unabhängig von der Jahreszeit- grenzt es an ein Wunder keinem Rentier zu begegnen, da sie oft in der Nähe von Straßen und Wohngebieten grasen. Selbst bei Skifahrten ist es nicht ungewöhnlich Rentiere zu erspähen.

 

Kategorien:
,
Lappland

Kontraste sind ein Hauptelement des finnischen Flairs. Das bunte Treiben der Städte und Skigebiete ist nur Minuten entfernt von Ruhe und Frieden der Wildnis.

Mehr