Somby – eine samische Rockband

Das Volk der Sámi in Lappland wird ebenso wie die amerikanischen Ureinwohner stark mit Mythen und Legenden assoziiert, und die Nennung ihres Namens erweckt stereotypische Bilder eines einfachen Eingeborenenvolkes, das in einer primitiven Hütte lebt und stets in der traditonellen samischen Tracht gekleidet ist.

Die lappländische Rockband  Somby will dieses Image umkrempeln. Ihre Mission: Sie wollen die Welt mit moderner samischer Kultur bekannt machen.

In Finnland leben rund 6 000 Samen und abgesehen von der Rentierzucht ist ihr Alltagsleben ganz ähnlich wie das der Mehrheit der Bevölkerung. Und traditionelle samische Tracht wird nur noch an Feiertagen getragen.

„Sogar in Finnland sind die Menschen überraschend schlecht informiert über die modernen Samen. Sie fragen uns, ob wir zuhause Strom haben, und wie wir ohne Auto zur Schule kommen“, gluckst Unna, die Schlagzeugerin der Sombys.

 

 

Lappland

In Lappland liegen Lärm und Hektik eines Skigebiets oder einer Stadt nur Minuten entfernt von der Ruhe und Stille der Wildnis.

Lappland