Kulturelle Vielfalt

Kontraste sind ein Hauptelement finnischen Kulturlebens, weil Dinge aus der nordischen Perspektive einfach anders aussehen und anders klingen. Vielleicht erklärt sich so, warum Heavy Metal auf Cellos gespielt wird und viele Filme beinahe komplett auf Dialog verzichten.

Die besten Tipps für Kulturjunkies:

FINNISCHES DESIGN ERLEBEN

Lineare Funktionalität und simplistische Schönheit sind Wendungen, die oft dazu gebraucht werden, um finnisches Design zu beschreiben. Von Möbeln und Dekorationen bis zu Glaswaren und Alltagsgegenständen – die finnischen Designer setzen auf Funktionalität in schöner Verpackung.

 EIN BESUCH BEIM ECHTEN WEIHNACHTSMANN

Jeder weiß, wer er ist, aber wie viele wissen, wo er wohnt? Den Weihnachtsmann in seinem Haus im finnischen Lappland zu treffen, gehört zum Traum eines jeden Kindes. Selbst Erwachsene können der magischen Atmosphäre des Polarkreises während der Weihnachtszeit kaum widerstehen.

KONTRASTE DER ARCHITEKTUR

Finnlands einzigartige Architektur ist eine ständige visuelle Erinnerung an die geographische Lage des Landes zwischen Ost und West. Am besten zu sehen ist dies in der Hauptstadt Helsinki, wo Architektur aus dem späten 19. und 20. Jahrhundert beinahe nahtlos übergeht in moderne und innovative Konstruktionen.

JAZZ, METAL, INDIE, ODER HIP HOP – HAUPTSACHE DIE STIMMUNG IST FESTLICH

Glauben Sie´s oder nicht, Finnland ist der Ort für Festivals. Die Winter sind lang und hart. Das macht den Sommer zur perfekten Ausrede für Festivals. Die Auswahl ist unendlich, von Rock, Jazz, Oper und Volksmusik bis zu Kammermusik und Theaterevents, es ist immer etwas los. Und natürlich wissen Sie bereits, dass die Sonne nie untergeht…

 ‘SALMIAKKI’ UND ‘LÖRTSY’ MUSS MAN PROBIERT HABEN

Salmiakki ist eine Art salzige Lakritze mit schwarzer oder brauner Farbe. Lörtsy ist eine dünne, halbmondförmige und mit Fleisch gefüllte Teigtasche. Lörtsy wurde in Savonlinna, im Osten Finnlands erfunden. Die krapfenartigen salzigen Teigtaschen und Lakritze hören sich vielleicht seltsam an, aber sie sind einen Versuch wert.

DIE VERRÜCKTESTEN SPORTARTEN DER WELT

Von Formel-Eins und Rallye-Fahren bis zu Eishockey und Fußball – die Finnen lieben ihren Sport. Jedoch handelt es sich dabei „nur“ um konventionelle Sportarten.  Die Finnen sind jedoch bereit dazu, aus jeder Form des messbaren Wettbewerbs eine Weltmeisterschaft zu machen. Man denke nur an Disziplinen wie Handywerfen, Frauentragen, Sumpffußball, Luftgitarre, Auf-den-Tisch-Trommeln bis hin zu Gummistiefel werfen… die Liste ist endlos. Es ist verrückt, verwunderlich, bizarr und gleichzeitig ein fantastischer Anlass für Parties!

KAMMERMUSIK – NEUE COOLNESS?

Im gelobten Land der Festivals sind Kammer- und Volksmusik gut vertreten. Zu den bekanntesten gehören das Kuhmo-Kammermusik-Festival und Kaustinen-Volksmusikfestival.

IN ALTSTÄDTEN AUS HOLZ UMHERSTREIFEN

In einigen Städten wie Porvoo und Rauma bestimmen gut erhaltene Altstadtzentren aus Holzgebäuden aus dem 18. und 19. Jahrhundert das Stadtbild. Man kann sich kaum einen besseren Ort für einen Nachmittagsspaziergang samt Kaffeepause vorstellen.

DIE NEUSTEN MODETRENDS ENTDECKEN

Modeorientiert? Wie viele finnische Modefirmen fallen einem spontan ein? Ja, Marimekko ist das Kronjuwel finnischen Designs, aber eventuell hat man auch Namen wie Nanso und Halti gehört. IVANAhelsinki und Hanna Sarén gehören eventuell zu den bekanntesten jungen Modefirmen, die zur Zeit die Welt erobern. Dazu kommen noch Frauenmode von Tiia Vanhatapio, Schuhmode von Minna Parikka und Globe Hope mit Kollektionen aus recyceltem Material.