Mit allen Sinnen erleben – die Entdeckung der Langsamkeit in Finnland

 

Sauna, Waldspaziergänge, unverfälschte Nahrungsmittel aus Finnlands arktischer Natur – mehr brauchen Sie nicht, um sich vom Stress des modernen Lebens zu erholen. Gibt es einen besseren Grund für einen Urlaub, als das Wohlbefinden zu steigern?

Mit nur wenigen köstlichen Zutaten aus der unberührten finnischen Natur können Sie sich bei Ihrem Aufenthalt in einen neuen Menschen verwandeln. Das Rezept? Eine Prise Sauna, ein Löffel traditionelle Behandlungen, wild wachsende Nahrungsmittel als Beilage und Sport und Bewegung nach Geschmack.

Finnland ist Ihr Ort der Erholung, und das ist Wohlbefinden und entspanntes Reisen in seiner reinsten Form.

Finnisches Wohlbefinden – aus der Natur

Die Traditionen des finnischen Lebensstils reichen mehrere hundert Jahre zurück. Im Trubel des modernen Lebens wissen wir Seltenes umso mehr zu schätzen – Raum, Ruhe und Zeit. Raum zu Atmen, Zeit zum Träumen, Wandern im Sommer, Skitouren im Winter oder einfach ein Spaziergang im Wald. Man könnte sogar sagen, dass die Finnen Achtsamkeit und Slow Travel schon kannten, bevor sie zu globalen Megatrends wurden. Ob Winter oder Sommer – Finnen begeben sich gerne in Scharen zu ihren Wochenendhäusern auf dem Land, der schon das Einheizen der Sauna ist der erste Schritt zu einer perfekten (digitalen) Entgiftung.

Ein Spaziergang in der Natur erfrischt und entspannt nicht nur den Kopf, sondern befreit auch den Geist. Wer regelmäßig Zeit im Wald verbringt, kann nachweislich seinen Blutdruck senken, den Körper entgiften und die Stimmung verbessern. Wie wäre es mit Waldbaden in Begleitung eines Guides – oder auch Wald-Yoga? Auch beim Nordic Walking lässt sich die Natur wunderbar erkunden. Schnappen Sie sich Ihre Stöcke und los geht‘s. Es wird Ihnen gut tun!

Finnisches Wohlbefinden – durch Sauna

Wer Finnland und die Finnen verstehen will, sollte sich mit der Sauna vertraut machen. Die Sauna ist ein so großer Teil der finnischen Kultur, dass sie mit nichts anderem vergleichbar ist. Seit Jahrhunderten ist sie ein Ort der körperlichen und seelischen Reinigung. Die Sauna gehört zur finnischen Lebensart – mit nur wenigen Monaten gehen Kleinkinder zum ersten Mal in die Sauna und behalten diese Gewohnheit ihr ganzes Leben bei.

Für Besucher kann der Besuch einer finnischen Sauna zunächst ungewohnt erscheinen. Was zieht man an oder aus? Wie heiß ist es? Wie verhält man sich? Keine Sorge – die Finnen sind ganz entspannt, was diese uralte Tradition betrifft. Es ist sogar eine Ehre, in die Sauna eingeladen zu werden – und die Sauna ist gesund. Das Wichtigste ist, sich zu entspannen, zu plaudern, etwas zu trinken und das herrliche Gefühl nach der Sauna zu genießen, das sich einstellt, wenn Körper und Seele gereinigt wurden.

Finnisches Wohlbefinden – durch Traditionen

Sauna, Sommerhaus, Natur – das sind einige der finnischen Traditionen, die sich über Jahrhunderte bewährt haben und für Wohlbefinden sorgen. Die finnische Kultur ist eigentlich eine Mischung aus Extremen, wie Ost und West, modern und traditionell, Hightech und Digital Detox (keine Smartphones in der Sauna!). Diese positiven Extreme sind auch in der finnischen Natur zu spüren – Sommer und Winter, hell und dunkel, warm und kalt.

Jede Region hat ihre eigene Geschichte und Traditionen, aber die enge Verbindung zur Natur verbindet sie alle. Sauna mit erfrischenden Kräuteraufgüssen, Köstlichkeiten aus der arktischen Wildnis, Beeren und Pilze aus tiefen grünen Wäldern als Superfoods und traditionelle Behandlungen – so entspannen die Finnen, und wir empfehlen Ihnen das gleiche.

Finnisches Wohlbefinden – durch gutes Essen

Finnland ist ein Land der langen, weißen Winter und kurzen, süßen Sommer. In den weißen Sommernächten reifen Gemüse, Obst und Beeren zu einem unvergleichlichen Geschmack. Obwohl die finnischen Beeren und Früchte kleiner als der Durchschnitt sind, stecken sie voller süßer Aromen und gesunder Vitamine und Flavonoide. Die Finnen lieben es, die weiten Wälder auf der Suche nach köstlichen Schätzen zu durchstreifen – leckere Pilze und frische Wildkräuter.

Das schlagende Argument vieler finnischer Obst- und Gemüsesorten ist jedoch, dass sie oft gänzlich kostenlos sind und in der Wildnis wachsen. Das Jedermannsrecht garantiert, dass man fast alles pflücken und sammeln darf, was man möchte. Zu den Köstlichkeiten, die man sich keinesfalls entgehen lassen sollte, gehören die an Antioxidantien reichen Blaubeeren, Pilze – wahre Mineralienbomben –. Preiselbeeren mit ihrem hohen Vitamin-E-Gehalt, exotische Moltebeeren, frische, junger Sommerkartoffeln und natürlich Fisch.

Um nur einige zu nennen.

Mehr lesen

Hier einige unserer Lieblingsartikel über das Wohlbefinden in Finnland:

Planen Sie Ihren Aufenthalt

Finden Sie weitere Angebote für mehr Gesundheit und Wohlbefinden auf MeinAufenthalt

Diese Artikel könnten ebenfalls interessant sein

10 nachhaltige Reisetipps für Finnland

Sie fahren nach Finnland und suchen nach umweltfreundlichen Reisetipps? Hier sind 10 Empfehlungen für einen nachhaltigeren Urlaub.

Mehr lesen
21 Gründe, warum man Finnland lieben muss

Es gibt viele Gründe, warum Finnland und die Finnen so liebenswert sind. Hier eine kleine Übersicht.

Mehr lesen
Erfrischendes Bad gefällig?

Kaum zu glauben, aber wahr: Eisschwimmen ist gesund! Es verbessert das Immunsystem, baut Stress ab und hilft bei Erkrankungen wie Rheuma.

Mehr lesen
Camping in Finnland – die Schönheit des Nordens entdecken

Finnlands vier Regionen bieten eine Vielfalt an Eindrücken, die man zu Fuß, mit dem Rad oder Wohnwagen entdecken kann. Hier haben wir zum Einstieg in Ihr finnisches Campingabenteuer einige Tipps zusammengestellt.

Mehr lesen
Wintermagie in einer finnischen Hütte

Um Finnland hautnah zu erleben, muss man die Stadt hinter sich lassen. Deshalb machen die Finnen sich im Winter und Sommer auf den Weg in ihre Sommerhäuser, und das sollten Sie ebenfalls tun! Der Winter bringt seine ganz eigenen Erlebnisse mit sich – Skifahren, Eisschwimmen, Schlittenfahren – und all das vor der herrlichen Kulisse aus Schnee und Eis, so weit das Auge reicht.

Mehr lesen
Raus aus dem Stadtgewimmel

Gerade mal eine Stunde vom Zentrum Helsinkis entfernt, liegt der Nuuksio-Nationalpark: eine Oase der Ruhe, in der man zu sich selbst finden kann.

Mehr lesen
10 nachhaltige Reisetipps für Finnland 21 Gründe, warum man Finnland lieben muss Erfrischendes Bad gefällig? Camping in Finnland – die Schönheit des Nordens entdecken Wintermagie in einer finnischen Hütte Raus aus dem Stadtgewimmel 10 Saunatipps für Anfänger Artikel lesen Glücklich wie ein Finne in sechs Schritten Artikel lesen Superfoods aus der finnischen Natur Artikel lesen Das Leben im Sommerhaus Artikel lesen Finden Sie Angebote für Gesundheit und Wohlbefinden auf MeinAufenthalt