• Åland – 8 Tipps für eine wunderbare Reise

    1. Rundgang durch das bezaubernde Mariehamn

    Mariehamn, die Hauptstadt Ålands, ist Ausgangspunkt der meisten Besuche. Diese kleine maritim geprägte Stadt heißt Sie mit ihren bezaubernden Holzhäusern und hübschen Cafés mit Sommerterrassen willkommen. Mariehamn lässt sich am besten zu Fuß entdecken. Besuchen Sie auf jeden Fall auch die Pommern, einen großen Viermaster, der im Westhafen am Meeresmuseum vor Anker liegt.

  • 2. Weit weg von allem - auf Kökar

    Die Fähre durch die Schärenlandschaft nimmt Sie mit auf eine zweieinhalbstündige Reise von Lumparland nach Kökar, einer abgelegenen Insel mit den Ruinen eines mittelalterlichen Franziskanerklosters als Hauptattraktion. Mit rund 250 Einwohnern ist Kökar die zweitkleinste Gemeinde Finnlands.

  • 3. Die Ruinen von Bomarsund

    Die Granitfestung des russischen Zaren wurde während des Krimkriegs von den Briten und Franzosen zerstört, bevor sie überhaupt fertiggestellt werden konnte. Heute können Besucher die Ruinen kostenlos erkunden – ein schönes Abenteuer für die ganze Familie. Am nahegelegenen Campingplatz gibt es auch ein Café und ein Restaurant.

  • 4. Geschichte erleben in der Burg Kastelholm

    In historischen Dokumenten wurde die Burg Kastelholm zum ersten Mal im Jahr 1388 erwähnt. Sie war Sitz schwedischer Könige, auch Gustav Vasa verbrachte einige Zeit dort. Jahrhundertlang führte die wichtigste Ost-West-Route durch das schwedische Reich durch Åland. Jetzt ist die Burg mit ihrer Kunstsammlung von Mai bis Mitte September für Publikum geöffnet.

  • 5. Golf spielen

    Åland hat drei Golfplätze mit 18 Löchern. Der Åland Golf Club mit seinen zwei schönen Plätzen liegt an der Burg Kastelholm. Neben einem schönen Golfplatz besitzt Eckerö Golf auch eine große Driving Range und liegt ganz im Westen von Åland, nur fünf Minuten entfernt von dem Hafen, an dem die Fähren der Eckerö Line vom Festland anlegen.

  • 6. Mehr Luxus am Meer im Hotel Havsvidden

    Das Havsvidden Hotel auf der Insel Geta ist ein luxuriöser kleiner Rückzugsort an der See. Das Hotel hat einen eigenen kleinen Hafen, ein Helipad und ein Gourmetrestaurant mit hervorragender Küche. Selbst wenn Sie nicht im Hotel übernachten, das Essen allein – darunter auch lokale Spezialitäten wie die Ålander Fischsuppe – ist eine Reise wert.

  • 7. Rad fahren

    Åland ist der ideale Ort für Radtouren. Die Straßen sind flach und Fähren und Brücken verbinden die vielen Inseln. Überall ist man auf Familien eingestellt und die Sehenswürdigkeiten warten schon, sobald man sich aufs Rad setzt. Entweder bringen Sie Ihren Drahtesel auf der Fähre mit oder sie mieten einen in Mariehamn.

  • 8. Friedliche Meerspanoramen

    In Åland können Sie den ganzen Tag mit Kanu- oder Kajakfahren verbringen, ohne einer Menschenseele zu begegnen. Mit Kanu oder Kajak lässt sich die natürliche Schönheit Ålands ganz wunderbar entdecken – und dabei ist es noch eine schöne sportliche Betätigung. Vielleicht sehen Sie sogar einen Seeadler!

  • Wir empfehlen

    Vielleicht gefallen Ihnen auch diese sehr lesenswerten Artikel:

    • Inselhüpfen auf Åland

      Inselhüpfen auf Åland

      Bewegen Sie sich per Rad. Von Insel zu Insel kommt man über Brücken und mit kleinen Fähren. Als Unterkunft stehen zahlreiche Campingplätze, Ferienhütten, Pensionen und Privatzimmer zur Auswahl

    • I wish I was
      in Finland

      – treten Sie unserer Facebook-Gruppe bei und erhalten Sie immer die neuesten Infos und Updates.

Åland – 8 Tipps für eine wunderbare Reise

Åland besteht aus 6.500 Inseln und ist ein besonderes Stück Finnland inmitten der Ostsee. In dieser autonomen Region gibt es einige Dinge, die Sie unbedingt sehen und tun müssen, und die Lage am Meer ist ein Geschenk.

Ganz egal, ob Sie sich die Sehenswürdigkeiten ansehen, entspannen oder aktiv sein wollen – Åland ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Sehen Sie sich unsere Diashow an und finden Sie heraus, wie Sie das Meiste aus Ihrem Aufenthalt machen können.

Coastal Areas & Archipelago

Die finnische Küste mit ihrer atemraubend schönen Schärenlandschaft bietet eine Vielzahl an faszinierenden und leicht erreichbaren Zielen.

More