VisitFinland.com

Offizielle Reise-Website
von Finnland

Willkommen!

DIE GROSSEN VIER

Finnland ist ein großes Land – vom einem Ende zum anderen ist es über 1000 Kilometer lang. Und was Landschaft und Wetter betrifft, gibt es zwischen Nord- und Südfinnland beträchtliche Unterschiede. Wir haben Finnland in vier verschiedene Regionen unterteilt, die Ihnen das Verständnis unseres Landes etwas erleichtern sollen.

LaPpland

Im finnischen Volksglauben ist Lappland, der nördlichste Landesteil, mit einem Hauch des Mystischem verknüpft. Lappland ist die Heimat des einzig wahren Weihnachtsmannes, im Sommer scheint die Mitternachtssonne fast rund um die Uhr und im Winter sorgen die Nordlichter für ein einzigartiges nächtliches Lichtspektakel. Erleben Sie die Spiritualität Lapplands, die auch Sie nicht unbeührt lassen wird.

SEENPLATTE

Zu den wichtigsten Geburtsorten der finnischen Identität gehört die Seenplatte, wo glitzernde Seen einen Großteil Mittelfinnlands bedecken. Sie sind der Inbegriff friedlicher Sommertage in einem Ferienhaus und entspannter Stunden am Wasser, beim Schwimmen, Rudern oder Angeln.

KÜSTE & SCHÄRENMEER

Die finnische Küstenlinie ist lang und das Schärenmeer ist eines der größten der Welt. Diese Region erkundet man am besten mit dem Rad, zu Fuß oder mit dem Boot –  sei es ein Segelboot oder ein Kajak. Inselhüpfen in Verbindung mit Camping ist eine großartige Möglichkeit, diese Gegend zu entdecken. Oder Sie übernachten in kleinen Pensionen und Hostels am Meer, wie zum Beispiel in Rauma oder Hanko, den charmanten Städten mit ihren vielen Holzhäusern.

Helsinki

Helsinki, die Hauptstadt Finnlands, liegt an der Ostsee und ist durch ihre 100 km lange Küstenlinie sowie rund 300 vorgelagerte Inseln geprägt. Die kompakte, lebendige Stadt ist kulturell überaus spannend und bietet tolle Möglichkeiten für die verschiedensten Outdoor-Aktivitäten.

Illustrated Map
  • Lappland

    Finnisch-Lappland ist unermesslich – die Berglandschaft mit ihren Fjells ist atemberaubend schön, und man fühlt eine gelassene Heiterkeit wie nirgends sonst auf der Welt.

  • Lappland ist weithin bekannt für seine Wintersportorte, Nationalparks, die Sámi und ihre Rentiere, die endlose Sonne im Sommer und selbstverständlich den einzig wahren Weihnachtsmann.

LapPland

Mit Nordlichtern und Mitternachtssonne, einer reichen Tierwelt und unermesslicher Wildnis ist Finnisch-Lappland der Inbegriff wunderbarer Naturschönheit und aufregender Abenteuer.

  • Seenplatte

    Ferienhäuser und Hütten sind ein wesentliches Element der Seenplatte und der finnischen Lebensart. Den Stress in der Sauna ausschwitzen und zwischendurch in den See springen – das ist die ultimative Reinigung für Körper und Geist.

  • Der Saimaa-See ist Finnlands größter See und der viertgrößte natürliche Süßwassersee in Europa. Die schöne, abwechslungsreiche Seenlandschaft ist übersät mit kleinen Inselchen –  ein herrlicher Ort für entspannte Kajak- oder Bootstouren.

Eine seefahrt…

Paddeln und Campen – besser kann man die Seenplatte kaum erkunden. Der Linnasaari- Nationalpark ist ein hervorragendes Ziel, wenn Sie eine Kanu- oder Bootstour planen. Dort können Sie übrigens auch Kajaks und Boote mieten.

  • Küste & Schärenmeer

    Historische Orte, Hafenstädte, Leuchttürme und eine vom Meer geprägte Kultur – das sind die Merkmale der rund 1 100 Kilometer langen finnischen Küstenlinie und des vorgelagerten Archipels.

  • Die finnische Küstenlinie und die Inseln des Schärenmeers haben zusammen eine Gesamtlänge von über 40 000 Kilometern. Entlang dieser Küstengebiete können Sie die schönsten Ferienhäuser mieten. Viele können auch im Winter genutzt werden und sind das ganze Jahr über zugänglich.

viel mehr als nur segeln

Wenn Sie beim finnischen Schärenmeer und der langen Ostseeküste an schöne Sommertage auf einem Segelbooot denken, liegen Sie ganz richtig. Die finnische Küste hat aber noch viel mehr zu bieten –  zahlreiche Aktivitäten erwarten Sie das ganze Jahr…

  • Helsinki

    Die finnische Hauptstadt ist eine kompakte Metropole, die sich gut zu Fuß erkunden lässt. Design, Architektur, Kultur und Shopping sind hervorragende Entdeckungsmöglichkeiten, und die großen Parks, Waldgebiete, Seen und die Küste mit über 300 Inseln sorgen dafür, dass auch die Natur nicht zu kurz kommt. Und natürlich: In Helsinki ist an jedem Tag des Jahres etwas los.

  • Helsinki ist eine kompakte Stadt, die sich perfekt für einen Wochenendbesuch eignet. Finnisches Design, eine boomende Restaurantszene, eine Vielzahl an Bars und tolle Einkaufsmöglichkeiten –  all das könnte dazu führen, dass Sie nicht zum letzten Mal hier waren.

Die gesichter helsinkis

Wenn der Schnee fällt, verwandelt sich das charmante, sommerliche Helsinki in eine zauberhafte Winterstadt. In Helsinki gibt es sommers wie winters viel zu entdecken und zu erleben.

 

 

Empfohlene Artikel

Das Beste an Lappland - laut Weihnachtsmann

In einem exklusiven Interview erklärt der einzig wahre Weihnachtsmann, warum Finnisch-Lappland für ihn der beste Ort zum Leben ist und immer bleiben wird.

Mehr lesen
Skifahren in Lappland

Die schönen Fjells von Finnlands Hauptskigebiet, Lappland, bieten unterschiedliches Terrain für Skifahrer und Snowboarder aller Niveaus.

Mehr lesen
Charmantes Helsinki

Jugendstilgebäude, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Mehr lesen
Ein Wochenende in Helsinki mit Freunden

Helsinki ist der ideale Ort, um an einem Wochenende leckeres Essen und Einkäufe in einer entspannten Atmosphäre zu genießen und einfach eine gute Zeit zu verbringen.

Mehr lesen
Turku – Design voller Schwung

Während Helsinki schick und modern ist, besticht Turku durch Retrostil und Folklore.

Mehr lesen
Charmante Küstenstadt

Ein frischer und köstlicher Geschmack aus dem Schärengarten.

Mehr lesen