Das Beste an Lappland - laut Weihnachtsmann

In einem exklusiven Interview erklärt der einzig wahre Weihnachtsmann, warum Finnisch-Lappland der beste Ort für sein Hauptquartier ist und immer bleiben wird.

Die abgelegene Wildnis des Fjells Korvatunturi mag zwar nicht der ideale Standort für einen weltweit operierenden Geschenkelieferdienst sein, aber für den Weihnachtsmann ist die Schönheit der Natur viel wichtiger als logistische Aspekte. Die Natur mit ihrer Vielfalt macht Lappland einzigartig. Manche meinen, es gäbe eigentlich acht Jahreszeiten in Lappland, denn die sich ständig verändernde Landschaft sorgt für beeindruckende Kontraste.

„Man kann es zwar kaum glauben, aber die Temperaturunterschiede zwischen Winter und Sommer können hier bis zu 80°C betragen“, erklärt der Weihnachtsmann.

Rovaniemi ist die offizielle Heimatstadt des Weihnachtsmannses, und den berühmtesten Bürger der Stadt kann man an jedem Tag des Jahres im Weihnachtsmanndorf besuchen. Es liegt auf dem Polarkreis in Lappland.

Das Zuhause des Weihnachtsmannes liegt im geheimnisvollen Korvatunturi („Ohren-Fjell“) in Finnisch-Lappland. Da der genaue Ort ein Geheimnis ist, von dem nur wenige Auserwählte wissen, enstchloss er sich 1985 dazu, in der Hauptstadt Finnoisch-Lapplands, Rovaniemi, ein Büro aufzumachen. Rovaniemi erhielt 2010 den Status als offizielle Heimatstadt des Weihnachtsmannes.