• Ein Jahr voller Festivals

    Stadt in Flammen

    Feuerartisten geben im Rahmen der jährlichen Nacht der Künste eine Vorstellung im Stadtteil Kallio. Bei diesem Höhepunkt des Helsinki Festival begegnen sich Freizeitkünstler und Profis auf Augenhöhe, denn Musiker, Schauspieler, Filmemacher und Künstler nutzen die Hauptstadt als riesige Bühne.

  • In Pori wird Cool Jazz heiß gehandelt

    Seit 1966 kommen Jazzfans beim Pori Jazz Festival an Finnlands Westküste zusammen. Von Miles Davis bis Manhattan Transfer waren dort über die Jahre zahlreiche Koryphäen zu Gast. Im Jahr 2007 spielte Allen Toussaint gemeinsam mit Elvis Costello auf der Hauptbühne der Kirjurinlouto Arena.

  • Helsinki in Festivalstimmung

    Die Nacht der Künste ist der beliebte Höhepunkt des Helsinki Festival mit seinen Vorführungen und Veranstaltungen in der ganzen Stadt. Von kleinen Vorstellungen zu spektakulären Ereignissen wird alles geboten. Im Jahr 2009 waren die gigantischen Heliumballons der französischen Gruppe Plasticiens Violents eine der Attraktionen.

  • Kunst auf Stelzen

    Im Rahmen des Helsinki Festival 2007 gibt die australische Performance-Gruppe Strange Fruit auf den Stufen des finnischen Parlaments eine Vorstellung auf Stelzen. Kostenlose Veranstaltungen ziehen mehr als 130.000 Besucher an, und mehr als 50.000 Interessierte kaufen Karten für die zahlreichen Shows und Vorstellungen des Festivals.

  • Wir empfehlen

    Vielleicht gefallen Ihnen auch diese sehr lesenswerten Artikel:

    • Festivalfieber

      Festivalfieber

      In Finnland gibt es jeden Sommer eine unglaubliche Anzahl an Musikfestivals. Suchen Sie sich aus, worauf Sie Lust haben, besorgen Sie sich ein Ticket und bereiten Sie sich darauf vor, bis tief in die weiße Nacht zu feiern.

    • I wish I was
      in Finland

      – treten Sie unserer Facebook-Gruppe bei und erhalten Sie immer die neuesten Infos und Updates.

Ein Jahr voller Festivals

Durch den vollen Kalender mit Kulturveranstaltungen und Festivals im ganzen Land, von denen viele an fantasievollen Orten stattfinden, wird die Entdeckung von Finnlands kleinen Städten und Orten zu einem Erlebnis.

Überall im Land finden Kulturfestivals jeder Art statt. Sie sind die perfekte Ergänzung für Finnlands größten Schatz – seine weite, unberührte Natur. Viele Festivals machen sich Seen, Wälder und extreme Wetterbedingungen als aufregende Kulisse zu Nutze.

Das Savonlinna Opernfestival zum Beispiel findet im malerischen Hof der mittelalterlichen Burg Olavinlinna in der östlichen Seenplatte statt. Das Hamina Tattoo ist ein Fest der Militärmusik, das in der Stadt Hamina vor dem Hintergrund seiner militärischen Vergangenheit und Architektur stattfindet.

Das Midnight Sun Film Festival

Am anderen Ende des Landes, in dem lappländischen Ort Sodankylä, findet alljährlich im Juni das von den Regisseuren Mika und Aki Kaurismäki gegründete Midnight Sun Filmfestival statt. Das Kammermusikfestival in Kuhmo wird von dem Rumänen Vladimir Mendelssohn geleitet und nutzt seit 1970 als Hauptveranstaltungsort eine hübsche Kirche im Osten Finnlands.

Jazz-Fans kommen Ende Juli beim Pori Jazz Festival auf ihre Kosten. Das nördlichste Jazz-Event der EU, Kaamos Jazz, markiert den Winterbeginn in Lappland. Das ebenfalls in Lappland stattfindende Festival Ruskaswing fällt mit der herbstlichen Färbung der Bätter, ruska genannt, zusammen.

Tango und Holzskulpturen

Es gibt noch weitere sommerliche Klassikevents: das Luosto Classic am See Savo, wo 2012das BBC Philharmonic Orchestra zu Gast sein wird, sowie das Kaustinen Volksmusikfestival im westlichen Teil der Region Ostrobothnia. In der Stadt Seinäjoki, ebenfalls in der Ebene Ostrobothnias gelegen, spielt sich das Großereignis des finnischen Tangos ab. Hier werden Tango-König und -Königin gekrönt und tausende von Menschen tanzen diesen finnischen Lieblingstanz.

Auch kleinere, ungewöhnliche Events sorgen für Abwechslung. In Kämijärvi in Lappland findet im Juli eine Holzskulpturen-Ausstellung statt. Außerdem wird dort auch Ende März der große Schneeball-Kampf ausgetragen, der unter dem japanischen Namen Yukigassen bekannt ist. Als Heimat des Weihnachtsmannes ist Lappland Gastgeberin der Reindeer Cup Championship Drives in Inari im hohen Norden. Die Abfahrt des Weihnachtsmannes auf seine Reise um die Welt wird am 23. Dezember am Polarkreis nahe Rovaniemi gefeiert.

Kategorien:
KULTURELLE VIELFALT

Kontraste sind ein Hauptelement finnischen Kulturlebens, weil Dinge aus der nordischen Perspektive einfach anders aussehen und anders klingen.

Mehr
Mehr aus dem Verzeichnis