• Heimische Küche

    Entspannung und Genuss der nordischen Frische.

  • Wir empfehlen

    Vielleicht gefallen Ihnen auch diese sehr lesenswerten Artikel:

    • Chill-out bei den Samen

      Chill-out bei den Samen

      Das samische Gebiet im Norden Finnisch-Lapplands bietet Ihnen das ganze Jahr über unbegrenzte Outdoor- und Indoor-Aktivitäten und vor allem engen Kontakt mit der einzigartigen Kultur der Samen – dem einzigen indigenen Volk der Europäischen Union.

    • Helsinki – die Weihnachtsstadt

      Helsinki – die Weihnachtsstadt

      Die Weihnachtsbeleuchtung, der St. Thomas Weihnachtsmarkt und warme Getränke verbreiten eine wohltuende Wärme in der perfekten Weihnachtsstadt Helsinki, der finnischen Hauptstadt.

    • I wish I was
      in Finland

      – treten Sie unserer Facebook-Gruppe bei und erhalten Sie immer die neuesten Infos und Updates.

Heimische Küche

Zugegeben, die finnische Küche ist nicht unbedingt weltbekannt, aber sie überrascht dennoch mit ihrer reichen Vielfalt. „Local Food“ und „Slow Food“ sind Begriffe, die im ganzen Land verbreitet sind. Frische und saisonbedingte Produkte werden überall angeboten, von den Küstengebieten und Binnenstädten bis hin zu Städten vom Süden bis Norden.

Die Finnen stammen ab von Jägern und Sammlern und haben sich traditionell von Wäldern, Seen und Feldern des Landes ernährt. Das gilt auch heute noch.

Große Säugetiere wie Rentiere und Elche, Federwild wie Auerhühner und Haselhühner, verschiedene Salz- und Süßwasserfische sind Delikatessen, die seit Jahrhunderten verzehrt werden. Sie werden oft mit Kartoffeln und anderem Gemüse und zusammen mit frischen Wildbeeren serviert. Diese Zutaten können einfach zu einem edlen Dinner oder einem däftigen Mittagessen für hart arbeitende Männer gekocht werden.

Märkte mit Superfood

Bärenpflücken ist fast schon ein finnischer Nationalsport und es gibt eine reiche Auswahl an Waldfrüchten. Sie werden in Nachspeisen, Marmeladen und Säften verwendet, aber natürlich auch frisch verzehrt. Was Pilze angeht, jeden Herbst zieht es die Finnen in die Wälder zum Sammeln von Pilzen, die in einer großen und reichen Auswahl anzutreffen sind. Selbst die Italiener zieht es hierher, die ansonsten sehr stolz auf ihre eigene heimische Esskultur sind.

Egal ob man zu den Menschen gehört, die Essen, um zu leben, oder leben, um zu Essen, es heißt entspannen und genießen.

Hyvää ruokahalua (=Guten Appetit)!

KULTURELLE VIELFALT

Kontraste sind ein Hauptelement finnischen Kulturlebens, weil Dinge aus der nordischen Perspektive einfach anders aussehen und anders klingen.

Mehr
Mehr aus dem Verzeichnis