• Auf der finnischen Autobahn

    Autofahren in Finnland

    Finnland ist ein großes Land, mit ungefähr 454.000 Kilometern an Straßen, davon sind 800 Kilometer Autobahn.

  • Verkehrsstaus sind eine Seltenheit

    Große Verkehrsstaus wie in Zentraleuropa sind eher die Ausnahme in Finnland. In Lappland muss man manchmal anhalten, um andere „Straßenbenutzer“ durchzulassen.

  • Unterwegs inmitten wunderschöner Landschaften

    Die Straßen in Finnland sind allgemein in guter Verfassung und man kann die wunderschönen Landschaften während der Fahrt in vollen Zügen genießen.

  • Wir empfehlen

    Vielleicht gefallen Ihnen auch diese sehr lesenswerten Artikel:

    • Helsinki – die Weihnachtsstadt

      Helsinki – die Weihnachtsstadt

      Die Weihnachtsbeleuchtung, der St. Thomas Weihnachtsmarkt und warme Getränke verbreiten eine wohltuende Wärme in der perfekten Weihnachtsstadt Helsinki, der finnischen Hauptstadt.

    • Skiurlaub in Lappland

      Skiurlaub in Lappland

      Die schönen Fjells von Finnlands Hauptskigebiet, Lappland, bieten unterschiedliches Terrain für Skifahrer und Snowboarder aller Niveaus.

    • I wish I was
      in Finland

      – treten Sie unserer Facebook-Gruppe bei und erhalten Sie immer die neuesten Infos und Updates.

Mit dem Auto durch Finnland

Für viele Mitteleuropäer bedeutet alleine das Fahren auf freien Straßen schon Urlaub. In Finnland ist man meist in aller Ruhe unterwegs, nur von der Abendsonne begleitet.

Finnland ist ein großes Land mit insgesamt etwa 454 000 km Straßen. Davon sind aber nur 800 Kilometer Autobahn. Ein Land mit 5 Millionen Einwohnern braucht nicht viel mehr.

Staus kennt man in Finnland nicht – zumindest nicht so wie auf den mitteleuropäischen Autobahnen. Es kommt vor, dass ein Finne sich sehr über den Verkehr beklagt, ein Besucher aber nie. Die Perspektive ist eine völlig andere als die von Großstadtbewohnern: der Finne nennt schon ein paar Minuten Verspätung „viel Verkehr“.

Im Allgemeinen sind die Straßen in Finnland in gutem Zustand. Autovermietungen gibt es in allen größeren Städten und an Flughäfen. Im Voraus zu buchen lohnt sich und eine Kreditkarte ist erforderlich. Mit einem EU-Führerschein (auch mit Schweizer Führerschein) können Sie in Finnland sofort losfahren.

IN SACHEN GESCHWINDIGKEITSBEGRENZUNG

Die allgemeine Höchstgeschwindigkeit in Finnland beträgt 50 km/h innerorts und 80 km/h ausserorts. Beide Limits gelten immer dann, wenn sonst nichts anderes ausgeschildert ist. Auf größeren Straßen darf man im Sommer 100 km/h fahren und auf Autobahnstrecken sogar 120 km/h. Sonst sind die finnischen Verkehrsregeln relativ ähnlich wie die in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Merken Sie sich unbedingt Folgendes, wenn Sie vorhaben in Finnland Auto zu fahren: Die Regeln sind in Finnland nicht relativ, die Strafen aber schon. Wo Parken verboten ist, wird nicht geparkt.  Die Geschwindigkeitsgrenzen sollen eingehalten werden und mit Alkohol im Blut wird nicht gefahren (Grenze: 0,5 Promille). Wenn Sie trotzdem gegen die Regeln verstoßen, berechnet sich die Buße nach der individuellen Einkommenshöhe.

Scheinwerfer an!

Wenn man von einem entgegen kommendem Fahrzeug per Fernlicht signalisiert wird, bedeutet das in Finnland, dass entweder ein Elch oder eine Unfallstelle zu erwarten sind oder dass man seine Schweinwerfer nicht eingeschaltet hat. In Finnland ist das fahren mit eingeschalteten Scheinwerfern Pflicht –  egal ob Sommer oder Winter, selbst am helllichten Tag.

Im Winter muss jedes Auto Winterreifen haben, am besten mit Spikes. Auf den Straßen wird in der Regel kein Streusalz verteilt, sondern sie werden mit Schneepflügen offen gehalten. Schneeketten werden nicht benutzt. Im Winter ist die allgemeine Höchstgeschwindigkeit überall auf 80 km/h reduziert.

Woran erkennt man einen Touristen an einer finnischen Tankstelle? Er lässt sein Auto neben dem Zapfhahn stehen. Nachdem sie vollgetankt haben, fahren die Finnen ihr Auto erst zur Seite, bevor sie zum Bezahlen in die Tankstation gehen.

 

 

Kategorien:
,
Wussten Sie das?

Die Finnen fahren rechts und überholen links.

Von Dezember bis Februar sind Winterreifen und Motorvorwärmer strengstens empfohlen.

Es gilt Scheinwerferpflicht!

Die Promillegrenze beträgt 0.5 Promille.

Das Mindestalter zum Autofahren in Finnland beträgt 18 Jahre.

Es gibt keine Autobahnmaut.

Es gilt Sicherheitsgurtpflicht für alle Passagiere.

Kinder unter 3 Jahren müssen im Kindersitz sitzen.

Mehr aus dem Verzeichnis