Restaurant Day

Viermal im Jahr gibt es einen ganz besonderen Tag, an dem sogar die wildesten Restaurantträume Wirklichkeit werden können: den Restaurant Day. Dieser Tag ist natürlich eine finnische Erfindung.

Stellen Sie sich ein Restaurant vor. Ein ungewöhnliches Restaurant. Ein Restaurant, in dem das Essen Ihnen auf dem Wohnzimmerfußboden einer fremden Wohnung serviert wird, oder in dem man Ihnen das Dessert durch das Fenster hinaus auf die Straße serviert. Ein Restaurant, das 137 Kilo Fleisch auf den Grill wirft – einfach, weil es Spaß macht. Oder ein Restaurant, in dem die Kinder Küchenchef sind und ihr eigenes Essen kochen – und es dann auch so essen, wie sie wollen: mit den Fingern.

Die Idee ist eigentlich ganz simpel. Beim Restaurant Day darf jeder überall für einen Tag ein Restaurant eröffnen. Das heißt, dass ganz normale Leute zu Abwechslung mal Küchenchef und Sommelier spielen dürfen. Das sorgt für eine Menge Spaß, reichlich gutes Essen, tolle Erlebnisse und verrückte Tischgespräche.

Fotos von Restaurant Day.

 

 

 

 

 

Kulturelle Vielfalt

Gegensätze sind die Hauptzutat finnischen Kulturlebens. Wie das Abkühlen in einem eisigen See nach dem heißen Saunabad nehmen wir sie zur Gänze an.

Kulturelle Vielfalt