• Yyteri – ein reizvoller Badeort

    Viel Spaß im seichten Wasser

    Im Sommer liegt die Wassertemperatur über 20°C, sodass Surfer keine Neoprenanzüge benötigen. Yyteri gilt bei vielen als das beste Surfgebiet Skandinaviens.

  • Trainingsstunden

    Beim Yyteri-Surfcenter können Sie Ausrüstung zum Windsurfen sowie Mountainbikes leihen.

  • Sechs Kilometer Sanddünen

    Die Sanddünen können bis zu 20 Meter hoch sein. Die Meereswellen haben den Sand zu Dünen aufgetürmt, die der Wind geformt hat.

  • Familienurlaub in Yyteri

    Der seichte Sandstrand ist ideal für kleine Kinder. Gegen Ende des Sommers können die Kleinen stundenlang am Strand spielen, ohne dabei zu frieren. Der Strand ist außerdem ausgesprochen sauber.

  • Neue Villen für bis zu 10 Personen

    Die großzügigen, luftigen Villen liegen im Schatten der Bäume gleich am Strand nahe dem Yyteri Spa Hotel. Wer will, kann sich im Spa einen Tag lang verwöhnen lassen. Das Hotelrestaurant ist täglich geöffnet.

  • Wir empfehlen

    Vielleicht gefallen Ihnen auch diese sehr lesenswerten Artikel:

    • I wish I was
      in Finland

      – treten Sie unserer Facebook-Gruppe bei und erhalten Sie immer die neuesten Infos und Updates.

Yyteri – ein reizvoller Badeort

Die Bucht von Yyteri in Pori ist das vielleicht beste Strandbad Finnlands. Die seichten Sandstrände erstrecken sich über mehrere Kilometer. Hier kann man surfen, Beachvolleyball spielen und verschiedene andere Wassersportarten treiben. Gegen Ende des Sommers erreichen die Temperaturen mindestens angenehme 20°C.

Im Sommer ist in der 250 km von Helsinki entfernten Bucht Yyteri einiges los. Die Urlauber kommen aus ganz Finnland und aus dem Ausland. Es gibt viele verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten: Zelt, Wohnwagen, Hotel und eine Vielfalt an Ferienwohnungen – von bescheidenen Hütten bis zu nagelneuen Luxusvillen für bis zu 10 Personen.

Zwischen den Hütten und dem Meer liegen die Sanddünen, die bis zu 20 Meter hoch sein können. Die reizvolle Landschaft ist für Finnland nicht sehr typisch.

Es wird behauptet, dass das seichte Wasser in Yyteri der beste Ort zum Surfen in Finnland oder sogar ganz Skandinavien ist. In Yyteri können Anfänger das Surfen lernen, und auch Könner kommen auf ihre Kosten.

Die erfahrensten Surfer kommen allerdings erst im Herbst nach Yyteri, wenn die Anfänger schon abgereist sind. Für sie ist der Hebst mit seinen Stürmen und den hohen Wellen die schönste Zeit in Yyteri. Die Bucht ist auch der natürlicher Lebensraum vieler Vögel und ein beliebtes, international bekanntes Ziel von Ornithologen. In der näheren Umgebung stehen einige Aussichtstürme für die Vogelbeobachtung.

 

KÜSTENGEBIETE & ARCHIPEL

Die Küste Finnlands mit ihrem Archipel umfasst tausende Kilometer an Küstenlinie und zehntausende Inseln. Inselleben und maritime Kultur prägen das Gesicht der Region.

Mehr