DAS MAGISCHE, MYTHISCHE LAPPLAND

Für alle, die von einem Winterwunderland träumen, wird in Finnisch-Lappland dieser Traum Wirklichkeit. Der Zauber Lapplands besteht vor allem auch in seinen Gegensätzen: Im Sommer ist das Land fast 24 Stunden in Sonnenlicht getaucht, und die Wintertage sind lang und dunkel. Die Betriebsamkeit von Städten und Wintersportorten liegt nur Minuten entfernt von der Ruhe und Stille der endlosen Wildnis.

LAPPLAND IN ZAHLEN

190 000 Rentiere
749 Fjells
1 Weihnachtsmann

Anreise

Auf schnellstem Weg nach Finnland

Video ansehen

Empfohlene Artikel

7 Top-Skigebiete in Finnland

In Finnland gibt es über einhundert Wintersportorte. Für ein Land ohne Berge ist das eine ziemlich hohe Zahl. Anstelle von Bergen gibt es hier viele Hügel, die etwa 200 Tage im Jahr von Schnee bedeckt sind.

Mehr lesen
Auf zur Winterwanderung

Schneeschuhwandern ist genau das Richtige, wenn Sie Finnlands winterliche Wildnis erkunden wollen.

Mehr lesen
Das Beste an Lappland - laut Weihnachtsmann

In einem exklusiven Interview erklärt der einzig wahre Weihnachtsmann, warum Finnisch-Lappland für ihn der beste Ort zum Leben ist und immer bleiben wird.

Mehr lesen
Die Nase im Nordwind

Natürlich sind Winter in Finnland kalt, aber man muss sich nur richtig anziehen, und schon kann man so richtig Spaß haben.

Mehr lesen
Eisangeln – finnische Meditation

In Finnland ist Eisangeln eine beliebte Winterbeschäftigung. Ihre Schönheit liegt in ihrer Einfachheit...ein wenig Eisangeln ist wie Meditation.

Mehr lesen
Auf der Jagd nach den Nordlichtern

Wenn man Nordlichter sehen will, ist Finnland einer der besten Orte der Welt – in Finnisch-Lappland erscheinen sie in über 200 Nächten im Jahr.

Mehr lesen
7 Top-Skigebiete in Finnland Auf zur Winterwanderung Das Beste an Lappland - laut Weihnachtsmann Die Nase im Nordwind Eisangeln – finnische Meditation Auf der Jagd nach den Nordlichtern Levi Levi liegt rund 170 km nördlich des Polarkreises und ist der größte Wintersportort Finnlands.Vom Skikindergarten über Schwarze Pisten bis hin zu Snowparks bleiben keine Wünsche offen –und das Loipennetz umfasst stolze 230 km. Die Saison dauert von Ende Oktober bis Anfang Mai. Levi bietet ein breites Angebot an Hotels, Ferienhäusern und Apartments von 1 bis 5 Sternen. Jedes Jahr im November findet der Ski-Alpin Weltcup in Levi statt. levi.fi Ylläs Ylläs gilt bei manchen als berühmtester Wintersportort Finnlands ist. Seit 1957 ist dort ein Skilift in Betrieb und der Zauber von Ylläs und seinen sechs Fjells verliert nie seinen Reiz. Ylläs liegt nördlich des Polarkreises nahe der grandiosen Fjel-Landschaft eines Nationalparks. Fast die Hälfte der 63 Pisten sind länger als 1 km und die acht längsten Pisten haben eine Länge von zwei bis drei Kilometern. Während der Hochsaison sind auf den verschiedenen Abfahrten insgesamt 28 Skilifte in Betrieb. yllas.fi Inari-Saariselkä Hoch im Norden Finnisch-Lapplands liegt der beliebte Ferienort Inari-Saariselkä. Die einzigartige nordische Landschaft, Nationalparks, Seengebiete, Flüsse und Fjells sorgen sommers wie winters für Abwechslung. An bis zu 200 Tagen im Jahr tanzen Nordlichter über den Himmel. Im Winter stehen Besuchern rund 200 km wohlpräparierte Langlaufloipen zur Verfügung. Für Abfahrtskiläufer gibt es insgesamt 15 Pisten auf zwei Fjells sowie eine breite Palette anderer Wintervergnügen. inarisaariselka.fi Ruka Mit jedem Besuch in Ruka und Kuusamo beginnt ein neues Abenteuer. Der berühmte Wintersportort und das Urlaubsziel für Naturfreunde sind von vier Nationalparks und 4.000 Seen umgeben. Erkunden Sie die Region Ruka-Kuusamo und ihre Naturschauplätze im Wechsel der Jahreszeiten. Entdeckungstouren durch Europas letzte Wildnis, die Stille der arktischen Landschaft und reine Luft, dazu Sauna, einheimische Köstlichkeiten aus der Natur und erstklassige Serviceleistungen garantieren einen unvergesslichen Urlaub. ruka.fi Vuokatti Voukatti ist wegen seiner einzigartigen zwischen Seenplatte und Lappland das ganze Jahr über eine der beliebtesten Feriengegenden Finnlands. Im Winter stehen in Vuokatti all die bekannten, typisch nordischen Schneesportarten zur Auswahl, darunter auch Motorschlitten-, Husky- und Rentiersafaris. Aufgrund einzigartiger Einrichtungen wie dem Ski- und Snowboardtunnel bietet Vuokatti ganzjährigen Winterspaß sowohl für Wintersporttraining auf Profiniveau als auch für Urlauber. vuokatti.fi Himos Himos begeistert mit den längsten und abwechslungsreichsten Pisten ganz Süd- und Mittelfinnlands. Ein Skizirkus mit 21 Abfahrten und insgesamt 15 Skiliften sorgt dafür dass man die Zeit auf den Brettern und nicht in der Schlange verbringt. Alle Pisten in Himos sind beleuchtet, damit Sie auch am Abend Ski fahren können. Und das Beste: Kinder unter sieben Jahren, die einen Helm tragen, sind in Begleitung eines Erwachsenen auf allen Pisten kostenlos unterwegs. himos.fi Aurora Viele Menschen sehen die einzigartige Schönheit der Nordlichter nur einmal im Leben. Finnland ist einer der besten Orte der Welt, um sie zu entdecken – in Finnisch-Lappland erscheinen die Nordlichter sogar an bis zu 200 Nächten pro Jahr. Mehr lesen Santa Jeder weiß, dass der einzig wahre Weihnachtsmann Finne ist und in Lappland lebt. Weil aber sein geheimes Versteck niemandem bekannt ist, machen Sie sich am besten auf nach Rovaniemi, in sein Büro. Dort empfängt er das ganze Jahr über seine Gäste. Mehr lesen Huskys und Rentiere Lappland bietet die besten Schlittenfahrten in ganz Finnland – machen Sie lieber einen Ausflug mit einem Rudel fröhlicher Hunde oder doch eher mit den Rentieren des Weihnachtsmannes? Egal, wofür Sie sich entscheiden, beide Möglichkeiten sind ideal für eine Erkundungsfahrt durch die verschneite Natur. Husky- und Rentierfahrten dauern unterschiedlich lange, von wenigen Minuten bis zu tagelangen Safaris. Mehr lesen