8 Top-Nordlichtfotos aus Finnland

Wussten Sie, dass Finnland einer der besten Orte auf der Welt ist, wenn man Nordlichter beobachten will? Bei vielen Finnland-Touristen stehen die Nordlichter ganz oben auf der Wunschliste. Weil sie ein Naturphänomen sind, kann ihr Erscheinen nicht garantiert werden – aber je weiter nördlich Sie sind, desto besser sind Ihre Chancen.

Obwohl diese faszinierenden Lichter immer in der Erdatmosphäre vorhanden sind, werden sie erst unter den richtigen Bedingungen sichtbar. Die beste Polarlicht-Saison beginnt Ende August, wenn die Nächte dunkler werden – und endet Anfang April, wenn die Nächte wieder heller werden. Je weiter entfernt Sie von der städtischen Lichtverschmutzung sind, desto besser – und deshalb ist die weite Wildnis Finnisch-Lapplands der beste Ort von allen.

Die phänomenale Lightshow mit eigenen Augen zu sehen, ist für viele ein beeindruckendes Erlebnis, das sich ihnen nur einmal im Leben bietet. Aber in Finnland hatten einige Fotografen das Glück, den Tanz der Nordlichter bei vielen denkwürdigen Gelegenheiten beobachten zu dürfen – eine Saison nach der anderen. Wir baten acht finnische Fotografen, uns ihre schönsten Nordlichtfotos zu schicken und uns die Geschichten hinter diesen faszinierenden Aufnahmen zu erzählen.

Lappland

In Lappland liegen Lärm und Hektik eines Skigebiets oder einer Stadt nur Minuten entfernt von der Ruhe und Stille der Wildnis.

Lappland