Jedermannsrecht - Natur für alle

In Finnland ist die Natur nicht nur wild, sondern auch für jedermann frei zugänglich.
Das finnische Gesetz legt fest, dass jeder, der in Finnland lebt oder durch Finnland reist, das Recht hat, frei durch die Natur zu wandern, Pilze oder Beeren zu sammeln, mit der Angel zu fischen und alle Naturgegenden zu Freizeitzwecken zu nutzen – sogar auf Privatbesitz.

Dieser außergewöhnliche Freiheit, auch bekannt als Jedermannsrecht oder Jokamiehen Oikeudet, gilt für das ganze Land – von den majestätischen arktischen Wäldern, die 75 % der Landfläche bedecken über die 188 000 Binnenseen und zahllosen Schäreninseln entlang der Westküste. 

Über Finnland

Voller spannender Gegensätze, wie den vier Jahreszeiten, der Mitternachtssonne und der Winterdunkelheit, Stadt und Land, Ost und West.

Über Finnland