• Reiseziele
  • Erlebnisse
  • Praktische Tipps
  • Happiness Finder

Attraktion

Der Fluss Kymijoki

Frei

Der Fluss Kymijoki fließt durch unsere Region und mündet über seine fünf Flussgabelungen im Meer. Jedes hat sein eigenes, einzigartiges Delta, das eine großartige Kulisse für Naturerlebnisse bietet. Egal, ob Sie Ruhe und Frieden oder Abenteuer in der Natur suchen, ob Sie angeln oder Wassersport treiben möchten: In den Ecken und Winkeln von Kymijoki kommen Sie garantiert auf Ihre Kosten.


Im Südosten gibt es zahlreiche Angelgebiete, ganz gleich, ob Sie lieber eine Fliege oder einen Köder auswerfen möchten. In den Fluss Kymijoki ziehen große Lachse, viele Regenbogenforellen und gelegentlich auch Hechte, Rapfen oder Zandern. Erleben Sie das Angeln an Orten wie den felsigen und gut bestückten Stromschnellen von Siikakoski, wo Sie mitten im Herzen von Kotka unberührte Natur finden können. Es gibt Anlegestellen, Feuerstellen, einen Wanderweg, ein Restaurant am Fluss und das nahegelegene Fischerdorf Lohilaani – was spricht also dagegen, einen ganzen Tag dort zu verbringen? Übernachten Sie in örtlichen Hotels, in einer Hütte am Fluss oder auf einem Campingplatz am Meer.


Der beliebteste Angelplatz in Kymijoki ist der Angelsteg von Korkeakoski, wo Sie gute Chancen haben, eine saftige Meerforelle zu fangen, und die Gesellschaft von anderen Anglern genießen können. Es gibt jedoch auch genügend Platz für diejenigen, die lieber alleine unterwegs sind. In der Region Keski-Kymi liegen viele weitere langsame und schnelle Stromschnellen, wie beispielsweise die Stromschnellen von Ahvionkoski.


Entlang der westlichsten Gabelung des Flusses Kymijoki bietet das historische Dorf Strömfors Ironworks wunderschöne Naturpfade und Wasserwege für Outdoor-Fans. Außerdem können Sie vor Ort Fahrräder, Boote, Kanus, Sup-Boards und Kajaks mieten. Wenn Sie Ihren Aufenthalt in einem örtlichen Hotel, Gästehaus oder Cottage verlängern, werden Sie sich im Herzen der handwerklichen Geschichte und der atemberaubenden Natur wiederfinden.


Die bewegte Geschichte des Flusses Kymi beginnt schon vor Hunderten von Jahren. Der Fluss diente den Wikingern und Fischern als Weg zum Meer und bildete im späten 18. Jahrhundert eine Landesgrenze. In den Ruinen und Gebäuden an der Flussmündung ist die Geschichte noch immer lebendig.

Wo in Finnland?

Jahreszeiten

Passende Erfahrung ganzjährig

Kontakt

Visit Kotka-Hamina

Kymijoki River through Loviisa, Pyhtää and Kotka, 48750 Loviisa
Produkt-Webshop