Erlebe den besten Sommer im Norden Lapplands

3 minute lesen

Foto: Lapland North

Der Sommer im nördlichen Teil Lapplands überrascht mit prachtvoller Natur, lebendiger Sámi-Kultur und aufregenden Aktivitäten während der taghellen Nacht.

Inari, Saariselkä und Utsjoki sind drei der nördlichsten Gemeinden Finnlands und liegen in einem weitläufigen Gebiet, das als Lappland Nord bekannt ist. Sie sind umgeben von zwei bedeutenden Nationalparks, dem imposanten Inari-See und Kaldoaivi, dem größten Wildnisgebiet Finnlands. Die Fahrt von Saariselkä bis nach Nuorgam, dem nördlichsten Punkt Finnlands und der EU, dauert drei Stunden. 

Im Norden Lapplands findest du absolut unberührte arktische Wildnis. Der Sommer hier empfängt dich mit taghellen Nächten, sauberer Luft und wundervollen Landschaften inmitten majestätischer Fjells. 

Für deine Reise in das nördliche Lappland kannst du mit dem Zug oder per Flugzeug nach Rovaniemi kommen und dann mit dem Bus oder dem Auto weiter Richtung Norden fahren. Alternativ kannst du auch nach Ivalo fliegen und von dort aus das Auto nehmen.

Foto: Lapland North

Wandern, Paddeln und Packrafting im finnischen Lappland

Im Norden Lapplands liegen die beiden größten Nationalparks Finnlands: der Lemmenjoki-Nationalpark und der Urho-Kekkonen-Nationalpark. Solltest du nach Inari kommen, ist der Otsamotunturi, im Wandergebiet Inari, eine weitere hervorragende Möglichkeit zum Wandern.  

Falls du eine längere Tour planst oder Unterstützung, beispielsweise bei der Auswahl eines geeigneten Wanderweges, benötigst, sind die Fremdenverkehrsbüros in Saariselkä und Inari dir sehr gerne behilflich.  

Für alle, die mehr Action wollen, bietet der Norden Lapplands viele Möglichkeiten zum Paddeln und Packrafting. Beim Packrafting wanderst du mit einem aufblasbaren Floss auf dem Rücken zu den besten Paddel-Plätzen und muss dich ein wenig mehr anstrengen.  

Die Rafting-Touren auf dem Juutua gehen am Solojärvi-See, nahe bei Inari, los und enden hinter den Stromschnellen von Haapakoski. Um Stromschnellen von Land aus zu bewundern, kannst du die Jänoski-Stromschnellen in Inari bequem mit dem Auto und nach einem kurzen Spaziergang erreichen. Weitere beliebte Plätze für das Paddeln sind die Flüsse Luttojoki und Ivalojoki.  

Selbstverständlich bieten die Seen und Flüsse im Norden Lapplands auch entspannende Aktivitäten. Auf dem Tenojoki-Fluss lässt es sich fabelhaft mit einem SUP paddeln oder im Boot rudern. An sonnigen Tagen lädt dich das Ufer des Ivalojoki-Flusses, ganz in der Nähe des Stadtzentrums von Ivalo, zu einem Strandtag ein.  

 

Foto : Lapland North
Erkunde während einer Paddel-Tour auf dem Luttojoki-Fluss den atemberaubenden Urho Kekkonen Nationalpark.
Foto: Lapland North

Weitere Naturziele, die du besuchen solltest

Die Fjells von Kiilopää und Kaunispää sind nicht weit von Saariselkä gelegen und definitiv einen Besuch wert. An klaren Tagen kannst du vom Gipfel des Kaunispää über 40 Kilometer weit nach Osten blicken. Kaunispää ist nur zwei Kilometer vom Zentrum Saariselkäs entfernt und sehr gut zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen.  

Auch auf dem Weg zum Lemmenjoki-Nationalpark gibt es einige Orte, für die sich ein Zwischenstopp lohnt: das Landgut Kaapin Jouni, das Flusstal des Lemmenjoki und der Wasserfall Ravadasköngas.  

In der Nähe von Inari befindet sich die Wildniskirche Pielpajärvi, eines der ältesten Gebäude Lapplands. Die denkmalgeschützte Kirche ist das gesamte Jahr für Besucher geöffnet. Erreichen lässt sie sich über einen fünf Kilometer langen Wanderweg. 

Noch nördlicher, kannst du den Ailigas-Fall in Utsjoki und den Pulmankijärvi-See in Nuorgam, dem nördlichsten Dorf der EU, besuchen. Zwischen Utsjoki und Nuorgam befindet sich das Välimaa Landgut, ein historisches Sámi-Anwesen, das immer einen Besuch wert ist. 

Finnland ist bekannt als das Land der tausend Seen. Der Inarijärvi ist der drittgrößte See des Landes. Seine mehr als 3300 Inseln lassen sich auf einer Bootsfahrt vom Hafen des Sámi-Museums SIIDA in Inari aus erkunden. Auch den Lemmenjoki-Fluss kannst du mit einer Gruppenboots-Tour erkunden.  

Foto : Lapland North
Schnür deine Stiefel und wandere zu den beeindruckenden Fjells des Lemmenjoki Nationalparks.
Foto: Irina Salomaa

Schlafen unter der Mitternachtssonne

Hochwertige Unterkünfte in der Umgebung von Inari findest du in einem der Wildnis-Hotels Inari oder Juutua. Im Wildnis-Hotel Inari kannst du sogar in einer Aurora-Hütte unter der Mitternachtssonne schlafen.  

Ein weiteres Hotel, in dem sich alles um die Landschaft dreht, ist das Top Star Finnland in Saariselkä, das mit seinen spektakulären Glass Cubes begeistert. Im Hotel Utsjoki kannst du den faszinierenden Panoramablick über den Utsjoki-Fluss genießen.  

Wenn du in Richtung Karigasniemi unterwegs bist, halte Ausschau nach dem Giellajohka Feriendorf, das dir einzigartige Unterkünfte und Aktivitäten am Kielajoki-Fluss verspricht. Für Ruhe und Frieden inmitten der Natur, sind die Wildnis-Hütten des Nuorgam Holiday Village genau der richtige Ort. 

Credits: Juha Kauppinen

Nur in Lappland Nord

Mit entspannenden und zugleich belebenden Erfahrungen lockt das Angebot von Arctic Sky Lapland in Saariselkä. Neben Wald-Yoga-Sitzungen und stillen Rückzugsorten, ist Arctic Sky Lapland auch ein behaglicher Ort zum Übernachten.  

Wie sich Goldwaschen anfühlt, kannst du im Goldmuseum, westlich des Urho-Kekkonen-Nationalparks und 30 Kilometer südlich von Saariselkä, ausprobieren. Im Westen von Inari liegt das Dorf Lemmenjoki, wo du die Filzwerkstatt Huopapirtti besuchen kannst. Hier gibt es nicht nur gefilzte Kleidung zu kaufen, sondern auch die Möglichkeit sich selbst in der Herstellung von Filz zu versuchen.  

Um den authentischen Geschmack Lapplands und seiner unberührten Wildnis zu erleben, reserviere dir einen Tisch im preisgekrönten Restaurant Aanaar in Inari oder im Laanilan Kievari in Saariselkä. Eine Kostprobe traditioneller samischer Gerichte bekommst du im Deatnu in Utsjoki im Feriendorf Valle. Noch mehr über die lokale lappländische Esskultur erfährst du in diesem Artikel.

Foto : Lapland North
Lerne Goldwaschen mit der Hilfe eines echten Experten.
Foto: Lapland North
Foto: Lapland North

Siehe auch

Top-Naturschauplätze im sommerlichen Lappland

Entdecke die besten Naturgebiete, die man im Sommer in Finnisch-Lappland besuchen kann.