• Reiseziele
  • Erlebnisse
  • Praktische Tipps
  • Happiness Finder

Artikel

7 Wege zum Glücklichsein: So finden Sie im Finnlandurlaub Ihr Glück

3 minute read

Finnisches Glück bedeutet Ruhe und Besinnlichkeit

Finnland führt Jahr für Jahr den Weltglücksindex an. Möglicherweise liegt dieser Trend daran, dass die Finnen die einfachen Freuden des Lebens – wie saubere Luft, reines Wasser und Spaziergänge im Wald – in vollen Zügen genießen. Das finnische Glück ist durch Ruhe, Besinnlichkeit und Achtsamkeit für die kleinen Dinge des Lebens charakterisiert.

7 Wege zum Glücklichsein: Warum die Finnen ein so glückliches Volk sind und wie Sie bei einem Finnlandurlaub Ihr persönliches Glück finden, verrät dieser Artikel.

Credits: Julia Kivelä / Repovesi National Park

Entspannen Sie sich in einem sicheren Land

Finnland ist ein sicheres Reiseland. Die öffentlichen Dienste laufen reibungslos, Kriminalität und Korruption sind gering, und die Menschen vertrauen der Regierung. Der gesellschaftliche Zusammenhalt in diesem nordeuropäischen Land ist hoch und die Menschen sorgen füreinander. Die Finnen sind ein gastfreundliches Land und heißen Besucher herzlich willkommen. Finnland zählt zweifellos zu einem sicheren Reiseziel.

Credits: Julia Kivelä

Erleben Sie die Magie der Nordlichter

Sicher, Finnland kann kalt und dunkel sein. Aber seine nördliche Lage hat auch Vorteile: So ist das spektakuläre Nordlicht in etwa 200 Nächten im Jahr – oder jeder zweiten klaren Nacht – in Lappland zu bestaunen. Der erste Anblick der Aurora Borealis bleibt unvergesslich. Doch der spannende Moment, wenn die grüne und blaue elektrische Ladung Schlangen durch den kristallklaren Himmel zieht, wird nie langweilig – auch nicht beim hundertsten Anblick.

Das Nordlicht ist in Lappland vom Herbst bis zum Frühjahr zu sehen. Eine der magischsten Zeiten, um sie zu sehen, sind die dunkelsten Tage des Winters, wenn es kalt ist und Schnee den Boden und die Bäume bedeckt.
Credits: : Konsta Punkka
Das Nordlicht ist sichtbar, wenn der Himmel klar ist. Ein gutes Zeichen für einen wolkenlosen Nachthimmel sind die Sterne. Es gibt auch mobile Apps, mit denen Sie die Wahrscheinlichkeit einer Aurora-Sichtung überprüfen können.
Credits:: Mikko Nikkinen
Grün ist die am häufigsten vorkommende Farbe des Nordlichts. Wenn Sie ein rotes Polarlicht zu Gesicht bekommen, haben Sie etwas Seltenes gesehen!

Genießen Sie endlos lange Sommernächte

In den Hochsommermonaten wird es in Finnland überhaupt nicht dunkel. Im Süden Finnlands verschwindet die Sonne nur kurz hinter dem Horizont, bevor sie gleich wieder aufgeht. Innerhalb des Polarkreises in Lappland bleibt die Sonne bis zu zwei Monate über dem Horizont stehen. Je weiter man nach Norden kommt, desto länger scheint sie. Während dieser Zeit der Mitternachtssonne sprüht das ganze Land vor Energie.

Credits: Mikko Nikkinen

Tanken Sie neue Energie bei einem Saunabesuch

In Finnland gibt es 3 Millionen Saunen für etwas mehr als 5 Millionen Einwohner. Diese Flut von Saunen hat das Land seiner finnischen Saunakultur zu verdanken – ein Phänomen, das sogar von der UNESCO als immateriellen Kulturerbe anerkannt worden ist und die Wichtigkeit dieses Brauches für das Wohlbefinden betont. Wenn Sie die finnische Kultur oder das finnische Glück verstehen möchten, beginnen Sie in der Sauna. Für viele Finnen ist die Sauna auch mit einem Seeaufenthalt verbunden. Mit 188.000 Seen im ganzen Land und 3 Millionen Saunen gibt es viel Platz für alle, um entspannt beim Schwitzen neue Energie zu tanken.

Credits: : Kari Ylitalo
Credits:: Emilia Hoisko Photography

Sammeln Sie wilde Nahrungsmittel und schmecken Sie das Glück auf Ihrem Gaumen

In Finnland darf jeder Beeren pflücken, Pilze sammeln oder mit einer einfachen Angel angeln. Diese Freiheit ist Teil der Jedermannsrechte, die jeder Person einen verantwortungsbewussten Zugang zur Natur erlaubt. Dank der sauberen Luft in Finnland – der saubersten der Welt – sind die hier wild wachsenden Nahrungsmittel köstlich und frisch. Gehen Sie auf die Suche nach exquisiten Zutaten wie Steinpilze oder Moltebeeren und freuen Sie sich über einen prall gefüllten Korb, der nicht nur für Glücksmomente, sondern auch für ein himmlisches Abendessen sorgt.

Credits: Marjaana Tasala

Fühlen Sie eine tiefe Verbundenheit mit der Natur

In Finnland sind Wälder immer nah und zugänglich. Vom Zentrum von Helsinki aus erreichen Sie einen Nationalpark in weniger als 30 Minuten oder eine nahe gelegene Insel in nur 15 Minuten. Finnland ist stolz auf seine 40 Nationalparks voller Wanderwege, Naturlehrpfade und Lagerfeuerstellen, an denen Sie eine Nacht unter den Sternen verbringen können. Kein finnischer Wald gleicht dem anderen: die Wälder im Süden sind üppig grün, die arktischen Wälder im Norden verzaubern hingegen mit ihrer abwechslungsreichen Fauna und Blütenmeeren.

Der Pfifferling, auf Finnisch "kantarelli", ist einer der beliebtesten und am häufigsten verwendeten Pilze in Finnland.
Credits: : Harri Tarvainen / North Karelia
Alle Nationalparks in Finnland haben ausgewiesene Plätze für Pausen. Sie bieten auch Plätze, um ein Lagerfeuer zu machen und Holz zu hacken. Entspannen Sie sich und genießen Sie eine heiße Schokolade oder den Lieblingskaffee der Finnen.
Credits:: Marjaana Tasala / Rimma photography

Machen Sie Bekanntschaft mit den Einheimischen

Ein Witz über die Finnen geht wie folgt: Ein introvertierter Finne schaut bei einem Gespräch auf seine Schuhe und ein extrovertierter Finne auf deine. Ach, den kennen Sie schon? Wahrscheinlich haben Sie ihn von einem Finnen gehört. Laut dem Klischee sind Finnen zurückhaltend, aber meistens ist das genaue Gegenteil der Fall. Die Finnen sind gesprächsfreudig, gastfreundlich und warmherzig: eine Charaktereigenschaft, die für glückliche Bürger sorgt. Bei einem Besuch in Finnland werden Sie feststellen, dass viele der Einheimischen nur darauf brennen, Ihnen Geschichten zu erzählen und all die Dinge vorzustellen, die Finnland so großartig machen.

Credits: Mikko Törmänen

Recommended