Tampere – viel mehr als die Saunahauptstadt der Welt

3 minute lesen

Foto: Laura Vanzo / Visit Tampere

Das Reiseziel Nummer eins für Finnen in ihrem Heimatland

Tampere ist die Saunahauptstadt der Welt – aber es hat noch viel mehr zu bieten. Es liegt inmitten der Seenplatte und ist ein malerischer Ort auf einer schmalen Landenge zwischen zwei großen Seen. Die Stromschnellen, die durch das Stadtzentrum fließen, sind von alten Industriegebäuden aus rotem Backstein umgeben, die heute als Restaurants, Cafés, Museen und Geschäfte dienen. Das kompakte Zentrum macht Tampere ideal zum Spazierengehen und verleiht dem Ort eine freundliche Kleinstadtatmosphäre. Außerhalb der Altstadt gibt es viele schöne Viertel mit malerischem Blick auf die umliegenden Seen.

Die faszinierenden kulturellen Sehenswürdigkeiten, die entspannte Atmosphäre und die zahlreichen Attraktionen für Kinder sowie die umliegende Landschaft machen die Stadt zum Reiseziel Nummer eins für Finnen in ihrem Heimatland. 

Es gibt viel zu sehen und zu tun, aber hier sind die besten Orte für Kultur, Essen und Unternehmungen mit Kindern.

Eine Neuheit in der Stadtlandschaft von Tampere ist das Sauna-Restaurant Kuuma – ein gemütliches Wohnzimmer für alle.
Credits: Kuuma Tampere / Laura Vanzo

Tradition und kulturelle Schätze von Tampere

Foto: Laura Vanzo / Visit Tampere

Erlebe das industrielle und kulturelle Erbe von Tampere.

Das Finlayson-Areal und Kehräsaari – Fabriksflair mit jeder Menge Attraktionen

Die 1820 gegründete Baumwollfabrik Finlayson ist heute ein pulsierendes Zentrum mit Restaurants, Cafés, Geschäften, Museen und einem großen Kino. Gleich neben dem Hauptplatz von Finlayson findest du die Tallipiha-Stallungen, in denen der Fabrikbesitzer Wilhelm von Nottbeck seine Pferde hielt. Heute befinden sich in den Stallungen idyllische Kunsthandwerksläden und ein Café. Wenn du den Stromschnellen, Tammerkoski, folgst, kommst du nach Kehräsaar,  einer kleinen Insel mit einer ehemaligen Papierfabrik, die heute lokale Kunsthandwerksbetriebe, ein Programmkino namens Niagara, ein paar Restaurants und Cafés beherbergt.

Sara Hilden Art Museum – zeitgenössische Ausstellungen in einer einzigartigen Umgebung

Das Sara Hilden Art Museum stellt zeitgenössische Kunst in einem beeindruckenden modernen Gebäude aus. Der Veranstaltungsort mit raumhohen Fenstern mit Blick auf den See Näsijärvi bietet eine entspannte Atmosphäre, in der du einen angenehmen Tag verbringen kannst. Unten backt das Café Sara köstliche Kuchen und serviert sie mit heißen Getränken. Nach einem köstlichen Happen kannst du den Skulpturenpark rund um das Museum bewundern.

Markthalle von Tampere – die größte Markthalle in den nordischen Ländern

An der Hauptstraße Hämeenkatu von Tampere befindet sich das Herz der Stadt – die Markthalle von Tampere Die Markthalle befindet sich in einem wunderschönen Jugendstilgebäude und bietet alles von lokalen Köstlichkeiten und Gebäck bis hin zu Käse, frischem Fisch, Gemüse und Naturprodukten. Nimm Platz und genieße ein leckeres Brötchen in einem der bezaubernden Cafés.

Foto : Laura Vanzo / Visit Tampere

Tampere mit Kindern – das ganze Jahr über Aktivitäten mit den lieben Kleinen

Särkänniemi, einer der berühmtesten Vergnügungsparks Finnlands, ist ein Muss für Familien.
Foto: Katja Lösönen

Tampere bietet viele Aktivitäten und Veranstaltungen für die ganze Familie. Hier sind einige der Dinge, die deine Kinder ganz sicher nicht verpassen möchten.

Särkänniemi – mehr als nur ein Vergnügungspark

Särkänniemi ist einer der legendärsten und beliebtesten Vergnügungsparks in Finnland. Für die Liebhaber wilder Fahrgeschäfte gibt es eine große Auswahl – besonders Wagemutige probieren eine Fahrt auf dem sogenannten Hype. Für die kleinen Besucher bietet die Doghill Fairytale Farm kleine Holzgebäude, verschiedene Spielplätze und finnische Nutztiere. Ein weiterer Klassiker in Särkänniemi ist das Aquarium. Um die beste Aussicht auf Tampere mit einem großartigen Abendessen zu verbinden, nimm den Aufzug zur Spitze des Näsinneula, dem zweithöchsten Aussichtsturm in den nordischen Ländern.

Flowpark Varala – Naturerlebnispark

Der Flowpark Varala entführt dich wie einen Vogel durch die Lüfte. Der Park verfügt über Seilbahnen, Schaukeln und Seilrutschen, hoch über dem Boden für alle über 7 Jahre. Abenteuerliche Strecken wurden zwischen lebenden Bäumen gebaut, ohne sie zu beschädigen. Der Flowpark Varala gilt aufgrund seiner malerischen Aussicht auf den See Pyhäjärvi als der schönste Flowpark Finnlands. Die unterhaltsamste Art, den Wald zu erkunden!

Spielplätze – Themenspielplätze rund um die Stadt

Die kleinsten Familienmitglieder werden sicherlich die vielen Spielplätze von Tampere genießen. Der Näsinpuisto Park und Spielplatz ist ein Themenspielplatz, der auf Kindergedichten basiert und Kultur und Aktivität verbindet. Der Pikku Kakkonen Spielplatz in Koskipuisto ist dank seiner Klettergerüste und Themenbereiche für Kinder jeden Alters geeignet. Der Emil Aaltonen Park und Spielplatz, etwas außerhalb des Stadtzentrums am Tammelantori-Markt, ist ein großer, sonniger Park mit einem unterhaltsamen Spielplatz - ein ausgezeichneter Ort für einen Tag zum Spielen.

Insel Viikinsaari – Naturpfade und Strände nur eine kurze Schifffahrt entfernt

Nimm von Laukontori aus ein Schiff für eine 20-minütige Fahrt nach Viikinsaari mit einem Naturlehrpfad, einer öffentlichen Sauna und einem charmanten Strand sowie einem großartigen Sommerrestaurant. Die Insel ist dank ihres Lagerfeuerplatzes auch ein perfekter Ort für Picknicks. Schiffe fahren von Anfang Juni bis Mitte August nach Viikinsaari.

Auf der Website von Visit Tampere findest du alles, was du mit Kindern unternehmen kannst.

Credits: Katja Lösönen

Restaurants in Tampere – viele köstliche Geschmackserlebnisse

In den letzten Jahren hat sich Tampere zum Hotspot für Feinschmecker entwickelt. Es gibt Vieles zu entdecken, aber hier sind ein paar Orte, mit denen du beginnen kannst.

Kajo – traditionelle finnische Küche und die reinsten saisonalen Aromen

Das Kajo ist bekannt für seine herzliche Gastfreundschaft und verwendet die reinsten Aromen in seinen traditionellen finnischen Gerichten. Die Speisekarte besteht aus den besten saisonalen Produkten, wobei besonderer Wert auf die Herkunft der Zutaten gelegt wird. Dem Kajo gelingt es, unprätentiös und doch innovativ zu sein.
 

Der Aussichtsturm von Pyynikki und seine himmlischen Donuts

Die besten Donuts der Welt werden im Pyynikki-Aussichtsturm serviert, der sich in Pyynikinharju auf dem höchsten Schotterkegel der Welt befindet. Nachdem du dich an Donuts sattgegessen hast, nimm einen Aufzug auf die Spitze des neoklassizistischen Aussichtsturms für einen Ausblick auf die gesamte Stadt. Wenn du Lust auf einen Spaziergang im Wald hast, gibt es viele schöne Routen rund um Pyynikinharju mit malerischen Aussichtspunkten.

Foto : Julia Kivelä
Foto: Laura Vanzo

Was ist mit der Saunahauptstadt der Welt?

Wie konnten wir das vergessen? Tampere ist natürlich die Saunahauptstadt der Welt. In der Region gibt es mehr als 50 öffentliche Saunen. Entdecke alle Saunen der Seenplatte, die unbedingt einen Besuch wert sind.

Die öffentliche Sauna Rajaportti im malerischen Holzstädtchen Pispala ist eine der berühmtesten Saunen von Tampere.
Foto: Laura Vanzo / Rajaportin sauna

Siehe auch

Vier verborgene Schätze auf der Seenplatte

Buche deinen Urlaub in Finnland und entdecke diese...